Turn- und Sportverein Teublitz e. V.
Turn- und Sportverein Teublitz e. V.

Volleyball-Interessierte aufgepasst!

Hast du Lust Volleyball zu spielen, es einfach mal auszuprobieren oder eingerostete Fähigkeiten wieder zu beleben? Dann bist du richtig bei den Hobby-Volleyballer(inne)n des TuS Teublitz! Wir sind eine bunte Mischung aus Männern und Frauen im Alter zwischen 30 - 60 Jahren und treffen uns einmal wöchentlich zur sportlichen Betätigung, wobei der Spaß am Spiel im Vordergrund steht, ganz ohne olympische Ambitionen. 

Ich lade dich ein: Schau doch einfach mal vorbei - natürlich mit Sportsachen - und teile unseren Spaß an dieser schönen Sportart. Für telefonische Auskünfte unter 09471/991287 stehe ich jederzeit zur Verfügung! In unserer Bildergalerie könnt ihr zudem ein paar Bilder von unserem Training ansehen!

 

Mit sportlichen Grüßen, 
Elke Strauß

Geschenkübergabe für unsere Kindergruppen

 

Gerade in dieser schwierigen Corona-Zeit wollte unser Verein den Kindern zum Weihnachtsfest eine kleine Freude bereiten.  Da leider alle Weihnachtsfeiern zwecks der Corona Pandemie ausfallen mussten, hat sich die Vorstandschaft überlegt, die Turn-Kinder mit neuen Sport und Spielgeräten zu überraschen. Wir stellten aus der Vereinskasse einen Betrag von über 400 Euro zur Verfügung, so dass ein Balancegerät, ein Schwingband, ein Riesenluftball, eine Holzwippe usw. angeschafft werden konnte. Stellvertretend für alle TuS Kinder nahmen die beiden vierjährigen Turnerinnen Emma und Magdalena die Sportgeräte von der Vorsitzenden Marlene Unger entgegen. Schon seit Wochen konnten keine Kinderturnstunden abgehalten werden und beide Mädchen waren „heiß“ darauf, gleich mit den Geräten zu spielen.

Nun hoffen wir natürlich sehr, dass diese Spielgeräte baldmöglichst wieder von den Kindern in den Turnstunden ausprobiert werden können.  Zweifellos ist unser Verein mit seinen abwechslungsreichen Kinder- und Erwachsenen Sportprogramm mit über 1000 Mitglieder,
sehr hart durch die Corona -Pandemie ausgebremst. Denoch steht die gemeinsame Aktivität und Freude am Sport immer an erster Stelle. Eine Gemeinschaft ist immer verbunden mit Menschen die gemeinsam etwas bewegen wollen oder gemeinsam an etwas Freude haben. Natürlich ist es auch sehr schwer, aus dieser Situation etwas Positives zu ziehen. Wenn uns diese Pandemie vielleicht irgendetwas gelernt hat ist es, dass es nicht wichtig ist höher, schneller und weiter durch das Leben zu gehen, sondern langsamer, bewusster und menschlicher. Unsere Hoffnung ist, dass das Jahr 2021 wieder mehr Lichtblicke für alle bereithält und wir baldmöglichst wieder das Ziel „gemeinsam mit einander Sport zu treiben“, verfolgen können. 

Weihnachtsgruß 2020

 

Liebe Turnerinnen und Turner,
liebe Mitglieder des TUS Teublitz,

 

das Jahr 2020 wird uns wohl allen sehr lange in Erinnerung bleiben.


Der TUS Teublitz, der für sein abwechslungsreiches Kinder und Erwachsenensportprogramm über 1000 Mitglieder zählen darf, wurde dieses Jahr sehr hart durch die Corona Pandemie ausgebremst.

 

Beim TUS Teublitz steht die gemeinsame Aktivität und Freude am Sport immer an erster Stelle. Eine Gemeinschaft ist immer verbunden mit Menschen die gemeinsam etwas bewegen wollen oder gemeinsam an etwas Freude haben. 


Es ist sehr schwer, aus dieser Situation etwas positives zu ziehen.  Wenn uns diese Pandemie vielleicht irgendetwas gelernt hat ist es, das es nicht wichtig ist höher, schneller und weiter durch das Leben zu gehen, sondern langsamer, bewusster und menschlicher.

Wir alle miteinander, können nur hoffen, dass das Jahr 2021 wieder mehr Lichtblicke für uns bereithält und wir baldmöglichst wieder das Ziel „gemeinsam mit einander Sport zu treiben“ verfolgen können.


Ich möchte an dieser Stelle auch im Namen der Vorstandschaft, allen Mitgliedern von Herzen Danken, die die entsprechenden Maßnahmen so verständnisvoll Mitgetragen haben und auch weiterhin zu unserem TUS stehen.

 

Auch ohne viel Kontakt ist ein Zusammenhalt möglich.

Von Herzen, wünsche Ich allen Mitgliedern und Kindern ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und für das neue Jahr alles Gute, viele Lichtblicke  und Gesundheit für uns Alle. 

 

Herzliche Grüße, 

 

Marlene Unger 
Vorsitzende mit dem TUS Teublitz Team  

Update vom 30.10.2020:

 

Bis auf weiteres finden aufgrund der neuen Corona-Verordnung keine Turnstunden statt!

 

Sobald sich Änderungen ergeben teilen wir euch diese umgehend mit.

Infos zum Kinder-Turnen

 

Beginn der Turnstunden ist am Montag, den 21. September!

 

  • Mutter-Kind-Turnen am Montag bei Ute Klenk: Anmeldung über die WhatsApp-Gruppe von Ute
  • Kinder-Turnen bei Bärbel: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
  • Kinder-Turnen bei Marlene und Tanz bei Andrea:
    • Im Wechsel immer Mittwochs 16.00 Uhr bis 16.45 Uhr für alle Kinder von 5 bis 6 Jahre.
    • 17.00 bis 17.00 Uhr für alle Grundschüler. 

 

Achtung-neu

  • Die Kinder werden jeweils vor der Halle abgeholt und wieder zurück gebracht.
  • Kinder ab sechs Jahre müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Dieser darf aber beim Turnen abgenommen werden.
  • Die Eltern dürfen die Halle nicht betreten.

 

Weitere Infos siehe Hygienekonzept des TuS-Teublitz vom 01.09.2020. Dieses finden Sie im Download-Bereich.

 

Bericht zur

Jahreshauptversammlung 2020

 

Corona bedingt fand in diesem Jahr unsere Jahreshautversammlung erst im Juli statt. 25 Mitglieder hatten sich in der Gaststätte Keskins zur diesjährigen JHV eingefunden.

 

Die JHV wurde von der  1. Vorsitzenden Marlene Unger am 17. Juli  um 18.30 eröffnet. Nach einer Schweigeminute für die Verstorbenen überbrachte der 1. Bürgermeister Thomas Beer die Grußworte der Stadt Teublitz. Ein Streifzug der durchgeführten Aktivitäten in 2019 wurde von Marlene mit einer Power Point Präsentation anschaulich dargestellt. Wie zu sehen war hatten sich die Turnerinnen und Turner an zahlreichen Veranstaltungen  beteiligt, was sehr erfreulich war.

Anschließend folgte von unseren Übungsleiterinnen jeweils ein kurzes Statement über ihre abgehaltenen Übungsstunden. Alle berichteten über eine rege Beteiligung der Mitglieder bei den abgehaltenen Turnstunden. Ehrungen für die Vereinszugehörigkeit fanden bei dieser JHV nicht statt. Die Ehrungen werden in diesem Jahr bei der Weihnachtsfeier nachgeholt.


Der Ausblick für das Jahr 2020 war Corona bedingt sehr kurz. Leider mussten vorerst alle Veranstaltungen für das laufende Kalenderjahr abgesagt werden, so dass auch unsere "40 Jahre TuS-Teublitz" Veranstaltungen nicht stattfinden können.


Marlene bedankte sich nochmals bei allen Übungsleiterinnen und der Vereinsführung für ihre geleistete Arbeit und wünschte Allen eine "bleib'ds  g'sund" angenehme Zeit. 

 

In unserer Galerie finden Sie Bilder von der Jahreshauptversammlung. 

Sommerprogramm 2020

 

Datum Uhrzeit Trainer
29.07.2020 18:30 Uhr Rosi Pretzl
05.08.2020 18:30 Uhr Sandra Royer
12.08.2020 18:30 Uhr Jacky Karl
19.08.2020 18:30 Uhr Sophia Barth
26.08.2020 18:30 Uhr Andrea Namislo
02.09.2020 18:30 Uhr Jutta Galli

 

Treffpunkt: Ruine Stadtpark, Teublitz

 

 

Hinweise:

  • Die Sportstunden orientieren sich an den bisherigen Stunden der jeweiligen Trainer. 
  • Jeder Teilnehmer ist für sein eigenes körperliches Limit verantwortlilch (Übungen werden in verschiedenen Schwierigkeitsstufen angeboten). 
  • Bei schlechtem Wetter (Regen, Unwetter) findet die Stunde nicht statt. 
  • Matten und Getränke müssen vom Teilnehmer eigenständig mitgebracht werden. 

 

Zudem sind die aktuellen Hygienevorschriften zu beachten:

  • Teilnehmer mit Symptomen oder Unwohlsein werden gebeten, die Stunde nicht zu besuchen bzw. wieder zu verlassen.
  • Der Mindestabstand von 1,5m ist einzuhalten.
  • Ein Mundschutz ist bei Ankunft und Verlassen der Stunde zu tragen, während der Stunde/am eigenen Platz darf dieser abgenommen werden. 
  • Desinfektionsmittel steht zur Verfügung.
  • Eintragung in die Anwesenheitsliste ist Pflicht (Vollständiger Name und Telefonnummer). 

Jahreshauptversammlung 2020

 

Am 17.07.2020 findet die diesjährige Jahreshauptversammlung im Café Keskin's in Teublitz statt. 

 

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist für die Teilnahme eine Anmeldung telefonisch bei Fr. Straßer notwendig: 09471 / 991199

 

TUS Tagesordnung JHV 2020
Tagesordnung zur Jahreshauptversammlung am 17.07.2020
TUS Tagesordnung JHV 2020.pdf
PDF-Dokument [427.7 KB]

Wir starten wieder mit unseren Turnstunden

 

Mit entsprechenden Einschränkungen starten wir endlich wieder mit unseren Turnstunden.


Diese finden bis auf weiteres im Stadtpark, mit Treffpunkt an der Ruine, im Freien statt. An jeder Turnstunde dürfen, nach jetziger Gesetzeslage, 19 Personen teilnehmen. Plus Trainerin.
Unsere Turnstunden für die Senioren und die Kinderturnstunden müssen aufgrund der jetzigen Lage leider bis auf weiteres ausgesetzt bleiben. Die Ansteckungsgefahr ist noch zu groß.
Im Rahmen des dezimierten Stundenangebotes wird aber auch für unsere älteren Mitglieder eine spezielle Trainingsstunde abgehalten.


Natürlich müssen alle Trainingseinheiten mit den gesetzlichen Schutzmaßnahmen abgehalten werden.


Folgende Stunden werden von unseren Übungsleiterinnen ab 15. Juni im Stadtpark abgehalten:

 

Montag 18 bis 19 Uhr leichte Gymnastik
Dienstag 18 bis 19 Uhr Rückenschule für alle Mitglieder zwischen 60 und 70 Jahre
Mittwoch 19 bis 20 Uhr Power Stunde
Donnerstag 19 bis 20 Uhr Power Stunde

 

Bei allen Trainingseinheiten muss zwingend ein Abstand von 1,5 Meter zwischen den Turner/innen eingehalten werden. 
Eigene Matten und Getränke sind von zu Hause mitzubringen.
Von den Übungsleiterinnen wird eine Anwesenheitsliste geführt. Auch steht ein Desinfektionsmittel bereit.


Bis man einen festen Platz gefunden hat, muss der Mundschutz getragen werden. Dieser kann beim Turnen natürlich abgelegt werden. Das gleiche gilt beim Verlassen seines Platzes. Der Mundschutz ist wieder erforderlich.


Mit diesem Angebot wollen wir wieder ein Stück "Normalität" und gemeinsame Freude an unsere Mitglieder zurückgeben. Unsere Trainerinnen freuen sich bereits sehr auf eine rege Beteiligung der Mitglieder an den angebotenen Stunden.  Die Vorstandschaft wünscht allen Mitglieder eine gesunde und wieder aufheiternde Zeit mit den angebotenen Turnstunden.

 

Liebe Vereinsmitglieder,

 

aus gegebenem Anlass, dem Coronavirus, müssen wir leider alle, bis auf die Weihnachtsfeier, aufgeführten Veranstaltungen aussetzen.

 

Bleibt weiterhin gesund!

Weihnachtsfeier der Kindergruppen 2019

 

Am Montag, 16.12 und am Mittwoch, 18.12. fanden die Weihnachtsfeiern der Mutter-Kind-Turner, Tanz-Kinder und beider Kinderturngruppen von Bärbel und Marlene statt.

 
Es wurde miteinander gespielt, zusammen Lieder gesungen, getanzt und sich auf Weihnachten eingestimmt. Auch der Nikolaus besuchte unseren Nachwuchs und brachte für jedes Kind ein Geschenk mit.


Vorsitzende Marlene Unger bedankte sich bei Ute, Bärbel, Sieglinde, Kati, Hanna und Sonja für die wunderbare Zusammenarbeit untereinander und wünschte allen Eltern und Kindern frohe Weihnachten sowie alles Gute für‘s neue Jahr.

 

Bilder der Kinder-Weihnachtsfeiern finden Sie in unserer Galerie

Allgemeine Weihnachtsfeier 2019

 

Im vollbesetzten Landgasthof Koller fand am 13.12.19 mit 137 Turnerinnen und Turner wieder unsere obligatorische Weihnachtsfeier statt.

 

Nach der Begrüßung unserer 1. Vorsitzenden Marlen Unger, erfolgte erstmals ein Streifzug durch das abgelaufene Sportjahr 2019. Marlene zeigte sich sehr erfreut über die sehr gute Beteiligung der Mitglieder bei den wöchentlichen Übungsstunden, bzw. den diversen Veranstaltungen.

Anschließend folgte der kulinarische Teil mit einem vorgebestellten Weihnachtsessen.


Gespannt wartete man nun auf den besinnlichen Teil des heutigen Abends. Die Gruppe „Hoamatakt“ aus Roßbach hatte diesen Teil des Abends übernommen. Gekonnt sangen die 12 Damen und Herren eine Reihe von bekannten Weihnachtsliedern. Mit viel Elan trugen Marlene und Hanne zwischen den beiden Musikblöcken eine heitere Weihnachtsgeschichte vor, die mit großem Applaus belohnt wurde.
Weiter ging' nun nochmals mit dem Chor „Hoamatakt“ der nun musikalisch einen Streifzug durch  verschiedene Länder zog. Da die Formation so gut beim Publikum ankam, gab es mit „Feliz Navidad“ und „Das ewige Lied“ von Haindling zwei wunderschöne Zugaben.


Nach dem besinnlichem Teil des Abends bedankte sich Marlene vor allem bei den Übungsleiterinnen, den Gerätewarten, dem Ausschuss und natürlich der Vorstandschaft für ihre tatkräftige Unterstützung. Als Dankeschön für die geleistete Arbeit bekamen alle ein kleines Präsent überreicht. Für ihre geleistete Arbeit und den Einsatz für den Verein überreichte Hanne einen Blumenstrauß an Marlene.
Gegen 22:00 Uhr ging ein wunderschöner und besinnlicher Abend zu Ende.

 

In unserer Galerie finden Sie viele tolle Bilder der Weihnachtsfeier. 

Senioren-Weihnachtsfeier 2019

Am Donnerstag, 28. 11.2019 trafen sich alle Seniorinnen des TuS Teublitz zu Ihrer traditionellen Weihnachtsfeier in der Pizzeria Keskins in Teublitz.


Vorsitzende Marlene Unger begrüßte alle fit gebliebenen Damen ganz herzlich und freute sich, dass die Turnstunde am Montag immer sehr gut besucht ist. Außerdem sei es immer ein wunderbares Bild wenn die fleißigen Turnerinnen immer in Ihren roten Vereinsshirts in der Halle ihr Bestes geben. Marlene bedankte sich für die jahrelange Treue zum Verein und wünschte den Seniorinnen weiterhin viel Spaß beim Turnen.


Zur Überraschung von Marlene, 3. Vorsitzende Hanne Stahl und allen Seniorinnen wurde die Weihnachtsfeier von 3 kleinen Engelchen besucht, die den Turnerinnen eine süße Überraschung mitgebracht hatten.

In diesem besinnlichen Rahmen bedankte Marlene sich auch bei der Übungsleiterin Rosi Pretzl für die abwechslungsreichen Stunden beim Seniorenturnen. Mit einem Blumenstrauß verabschiedet Marlene Unger, Rosi Pretzl offiziell aus dem Team des Ausschusses, da im April Neuwahlen stattgefunden hatten. Worte des Dankes für die vielen Ideen für Ihr Engagement und Ihre tolle Unterstützung wurden Rosi im Namen des TuS Teublitz entgegengebracht. Frau Bischof überreichte Rosi im Namen aller Senioren einen Christstern.

Für die musikalische Umrahmung und zur Einstimmung auf den Advent sorgten die Seebauer Moidln. Mit besinnlichen Liedern und lustigen Adventsgedichten erlebten alle eine wunderschöne Weihnachtsfeier. 

 

Bilder des Abends finden Sie in unserer Galerie

Vereinsausflug 2019

Unser Ziel für den diesjährigen Ganztagesausflug war die unterfränkische Stadt Volkach.

 

Am 14. September starteten wir mit 69 Damen und Herren mit einem Doppeldecker Bus in Richtung A3 in die unterfränkische Stadt Volkach.
Nach einem Zwischenstopp in Geiselwind gab es erst mal wieder, wie in jedem Jahr, unsere Verkostung mit Kaffee und Kuchen, sowie Kücheln, Würstchen und Brezen.

 

Nach dieser Stärkung ging es erst mal weiter zu unserem Treffpunkt in Volkach, wo wir von unseren Stadtführerinnen empfangen wurden. Bei nun herrlichem Wetter wurden wir von den 3 Damen durch die interessanten Plätze und Sehenswürdigkeiten der Stadt geführt. Nach etwa einer Stunde interessanter Führung war unser Treffpunkt wieder am Markplatz. Dort herrschte bereits, wegen des stattfindenden Weinfestes, eine gemütliche Atmosphäre, wo sich bereits zahlreiche Gäste bei einem Gläschen Wein eingefunden hatten.

 

Nach ein paar Stunden zur "freien Verfügung" ging unsere Reise weiter zum Weinort Oberschwarzach. Dort wurden wir bei einer Wanderung um das Hörnlein vom Winzer Herrn Wagner, in die Geschichte des Weinberges eingeweiht. Unser Weg führte uns weiter zur 14-Nothelferkapelle, in der wir gemeinsam zwei Kirchenlieder anstimmten. Nun folgte der praktische Teil der Führung. Bei einer Verkostung der verschiedenen Weinsorten kam bei uns eine super Stimmung auf. 


Zum Abschluss war unser Ziel die "Alte Scheune" in Oberschwarzach. Nach einer fränkischen Brotzeit begann nun bei einer sehr guten Stimmung unsere Heimfahrt nach Teublitz, wo wir gegen 21.30 Uhr ankamen.


2. Vorstand Hans Duschinger bedankte sich bei den Damen und Herren für den reibungslosen Ablauf der Fahrt und wünschte Allen einen guten nach Hause Weg. 

 

 

Bilder des Ausflugs finden Sie in unserer Galerie

Teublitzer Bürgerfest

Städtedreieckslauf 2019 

Bei idealen Witterungsbedingungen machten sich am 17. August  um 15.00 Uhr 5 Läufer und 19 Walker unseres Vereins, auf die wunderschöne Strecke von Maxhütte-Haidhof, bzw. Burglengenfeld nach Teublitz.


Für die Läufer standen Strecken mit einer Länge von 10 Kilometer bzw. 6 Kilometer zur Verfügung. Die Walker mussten eine Streckenlänge von 6 Kilometer bewältigen. Erfreulich ist, das bei den Frauen, Birgit Igl als 2. und Ludwig Schaller als insgesamt 4., die Ziellinie überquerten.


Grund zur Freude hatte auch die 1. Vorsitzende Marlene Unger, weil unser Verein in diesem Jahr die teilnehmerstärkste Gruppe bildete, der mit einem 200 Euro Geldpreis honoriert wurde.  Mit 42 Kinder, die eine Strecke von 500 Meter zurücklegen mussten, konnten sich unsere jungen Teilnehmer gut im Feld behaupten. Alle Kinder kamen glücklich und zufrieden ins Ziel. Als Anerkennung für die Teilnahme bekamen alle eine Medaille und ein T-Shirt.

 

 

Auftritt der Tanz-Kinder

Im Rahmen des Teublitzer Bürgerfests wurde es am Sonntagnachmittag bayerisch. Die Tanz Kinder des TuS, mit Trainerin Andrea Bauernfeind, hatten ihren Auftritt beim Teublitzer Bürgerfest. Mit den Liedern Rock Mi und Hulapalu zeigten die kleinen Tänzer was sie drauf hatten. 


Für die schönen Tänze gab es von den Zuschauern viel Applaus.

 

 

Seilziehen am Teublitzer Bürgerfest

Mit einer Frauen Mannschaft nahm der TuS auch beim Seilziehen am Teublitzer Bürgerfest teil. Marlene Unger, Andrea Bauernfeind, Martina Barth und Sophia Barth gaben ihr Bestes gegen die anderen weiblichen Mannschaften. Leider reichten die Kräfte der Damen nicht für einen vorderen Platz. Da die Aktion für einen guten Zweck stattfand, freute man sich besonders über die Teilnahme an diesem Event. 


Die beiden Initiatoren, Marlene Unger und Hans Duschinger, bedankten sich ganz herzlich bei allen Teilnehmern für ihren tollen Einsatz.

 

In unserer Galerie stehen Bilder des Teublitzer Bürgerfests für Sie bereit. 

TuS - Kinderausflug

Am Samstag, 20. Juli 2019, ging es am Vormittag für knappe 200 Kinder und Erwachsene zum Country und Western Club Wild Buncher am Saltendorfer Steinbruch. Vorsitzende Marlene Unger freute sich zusammen mit Ihren Übungsleitern, Andrea, Ute, Bärbel, Sieglinde und Kati was der Vorsitzende "Doc" Norbert Baumann mit seinen Cowboys für die Kinder auf die Beine gestellt hat.


Verschiedene Disziplinen wie, Dosenwerfen, Hufeisenwerfen, Bogenschießen und Säckchen treffen mussten die Kinder beim Rodeo absolvieren. Auch einen echten Cowboy durfte man einmal über die Schultern schauen. Mit Kuchen und Bratwurstsemmeln durften sich die kleinen Cowboys mit Ihren Eltern stärken. Für alle kleinen Cowboys gab es einen kleinen Sheriffstern als Andenken. Alle Kinder und Eltern waren restlos begeistert über diesen tollen Tag.
 
Der TuS Teublitz bedankt sich nochmal herzlich bei Norbert Baumann und seinem Team den Wild Buncher für das super Organisieren und den vielen begeisterten Kinder und Eltern. 

 

Bilder des Ausflugs finden Sie in unserer Galerie

Auftritt im Seniorenheim

Am Freitag den 12. Juli 2019 trafen sich alle Kinder der Tanzgruppe des TuS Teublitz mit Ihrer Trainerin Andrea Bauernfeind um Ihr können den Bewohnerinnen und Bewohnern des Teublitzer Seniorenheims zu zeigen.


Mit Dirndl und Lederhosen zeigten die TuS Kinder zwei Bayerische Lieder. Alle Bewohnerinnen und Bewohner waren restlos begeistert und schenkten den Kindern einen großen Applaus.


Als kleines Dankeschön bekamen die Kinder Straßenmalkreiden die sofort zum Einsatz kamen. Es wurde nämlich der Hof des Seniorenheims mit bunten Bildern verziert. Vorsitzende Marlene Unger bedankte sich ebenso bei den Kindern für den tollen Auftritt und freute sich über die Einladung. 

 

Bilder des Auftritts stehen Ihnen in unserer Galerie bereit. 

Sommerprogramm 2019

Ab sofort bieten wir ein spezielles Sommerprogramm an. Dieses können Sie hier im PDF-Format herunterladen.

Sommerprogramm 2019
Sommerprogramm TuS.pdf
PDF-Dokument [451.7 KB]

Teublitzer Volksfest 2019

 

 

Auch in diesem Jahr nahm der TuS wieder beim traditionellen Einmarsch der Vereine ins Festzelt teil.

 

Unser Taferlbursch, Felix Bleicher führte den Verein an. 

 

 

 

 

Erfreulich war, dass sich zahlreiche Kinder beim einmarschieren in den Stadtpark beteiligten. Bei den Erwachsenen hätte das Interesse etwas größer sein können. Im Bierzelt gabs dann für die Teilnehmer eine Maß Bier und für die Kinder eine Freifahrt mit dem Karussell.

 

In unserer Galerie finden Sie Bilder des Teublitzer Volksfests. 

Landkreislauf Schwandorf 2019

Mit 5 Walkingmannschaften beteiligte sich der TuS am 25. Mai beim diesjährigen Landkreislauf.

 

Um 9.00 Uhr starten die ersten Walker des jeweiligen Teams in Wolfring und begaben sich auf die 4,6 Kilometer lange Strecke. Diese Gruppe hatte erst mal gleich einen Höhenunterschied von 94 Meter zu bewältigen. In Schmidgaden angekommen übergaben sie an den 2. Walker der Teams, der eine Strecke von 7,7 Kilometer vor sich hatte. Hier war das Ziel Wölsendorf. Die 3. Starter der jeweiligen Gruppe begaben sich nun auf die letzte, der 7 Kilometer langen Strecke von Wölsendorf zur Nordgauhalle in Nabburg.


Bei sehr angenehmen Temperaturen hatten alle Walker ihr Bestes gegeben. Allen war auch der Spaß und die Freude bei dem Event dabei zu sein anzusehen. 


2. Vorstand Duschinger, der wieder die Organisation übernommen hatte, bedankte sich bei allen unseren Walkern für ihre Beteiligung am 13. Landkreislauf. Jeder Walker bekam für seine Teilnahme ein hochwertiges schwarzes Langarmshirt. 

 

Bilder des Landkreislaufs finden Sie in unserer Galerie.

Kallmünzer Frühlingslauf

 

Am Samstag den 06. April starteten 12 TuS Kinder beim Frühlingslauf in Kallmünz. 

 

Für unsere ganz kleinen Läufer galt es eine Strecke von 500 Meter zu bewältigen. Alle Kinder schafften es locker ins Ziel. Alle bekamen für ihre super Leistung eine goldene Medaille. Ein großer Grund zur Freude war der zweite Platz von Paul Weiler in seiner Jahrgangsstufe. 

 

Das erste Mal bei einem Lauf nahmen Felix Bleicher und Helena Sommer an den 1,5 Kilometer Lauf teil. Mit Bravour kamen beide glücklich ins Ziel. Für alle unsere Kinder war es ein schöner und erfolgreicher Lauf. 

 

Bilder des Frühlingslaufs finden Sie in unserer Galerie

Halbtagesausflug zur

Hofkäserei Lang in Öd

Bei schönem, aber frischen Wetter war unser Ziel in diesem Jahr die Hofkäserei Lang in Öd.


51 Mitglieder erlebten am 13. April im Gastraum der Hofkäserei von der Chefin des Hauses einen sehr interessanten Vortrag, begleitet durch eine PowerPoint Präsentation.

 

Die Hofkäserei Lang ist seit kurzem auch für die Herstellung von Käse, Bio Zertifiziert. Es garantiert dass die Fütterung der Kühe mit frischen Gräsern im Sommer und sonnengetrockneten Heu im Winter durchgeführt wird. Daraus folgt dass die Kühe natürlich eine qualitativ hochwertige Milch, die sogenannte “Heumilch“  abliefern. 
Nach dem Vortrag konnte man natürlich die gewonnenen Produkte aus der Landwirtschaft und der Käserei verkosten. Alle Damen waren von der Qualität der Erzeugnisse begeistert, was sich im späteren Einkaufverhalten der Damen im Hofladen spiegelte.
Nach einem kurzen Aufenthalt in Weiden endete unsere Fahrt so gegen 19 Uhr wieder in Teublitz. 
2. Vorstand Duschinger bedankte sich bei den Damen für den reibungslosen Ablauf des Ausflugs und wünschte Allen einen guten nach Hause Weg.

 

 

In unserer Galerie finden Sie Bilder vom Halbtagesausflug.

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

 

Am 6. April fand in der Pizzeria Keskin unsere Jahreshauptversammlung statt.


52 Mitglieder hatten sich eingefunden um den Ausführungen und Berichten der 1. Vorsitzenden und den Übungsleiterinnen zu lauschen. Ebenso stand eine Neuwahl der Vorstandschaft, der Ausschussmitglieder und der Kassenprüfer an.

 

 

Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende  Marlene Unger und einer Schweigeminute für die verstorbenen Vereinsmitglieder folgten Grußworte von der 1. Bürgermeisterin Maria Steger.

Eine vorgetragene PowerPoint Präsentation folgte nun anschließend von Marlene.
Untermalt mit Bildern gab es einen Abriss über das abgelaufene Jahr 2018 mit ihren besonderen Aktivitäten der Vereinsmitglieder. An zahlreichen Veranstaltungen hatten die Turnerinnen und Turner teilgenommen. Erfreulich ist auch, dass die Anzahl der Vereinsmitglieder auf 1005 Personen angewachsen ist.


Nach dem Kassenbericht von Martina Barth folgte die Neuwahl der Vorstandschaft und der Ausschussmitglieder.


Als Hauptpunkt stand nun die Neuwahl der Vereinsführung an. Ein leichtes Spiel hatte nun der Wahlleiter Peter Straßer, der die Wahl geschickt leitete. Die alte Vorstandschaft hatte sich geschlossen zur Wiederwahl gestellt. Ebenso gab es bei den Ausschussmitgliedern nur eine geringe Veränderung. Die Gewählten bedankten sich für das entgegengebrachte Vertrauen und versicherten den Verein mit aller Tatkraft weiter zu führen.


Als nächster Punkt stand nun noch eine Erhöhung des Kinderbeitrages an.

2. Vorsitzender Hans Duschinger erläuterte aufgrund der dargestellten Zahlen, dass eine zu große Lücke zwischen den Beitragseinnahmen und den Beitragsausgaben im Bereich der Kinder zu verzeichnen ist. Der von der Vorstandschaft vorgeschlagene neue Jahresbeitrag von 18,- Euro wurde von den Mitgliedern zu 100 Prozent angenommen.
Zum Schluss bedankte sich die 1. Vorsitzende Marlene Unger für die Wiederwahl und stellte einige weitere Termine für das Jahr 2019 vor.

 

Bilder der Jahreshauptversammlung finden Sie in unserer Galerie

Kinderfasching 2019

Es tobte die Turnhalle

 

Beim Kinderfasching des TuS Teublitz überraschte die Kinder- und Jugendgarde der Faschings-gesellschaft die Rummelfelser aus Fischbach die 1. Vorsitzende Marlene Unger mit dem Faschingsorden, da diese am Vortag ihren runden 30. Geburtstag feierte. 

Mit Feuereifer, lustigen und bunten Kostümen waren die kleinen Maschkerer beim Kinderfasching in der Mehrzweckhalle dabei. Vom Cowboy über die Fee, den Feuerwehrmann, die Biene Maja oder den Polizisten - alles war vertreten. Als besondere Überraschung gastierte die Kinder- und Jugendgarde der Faschingsgesellschaft die Rummelfelser aus Fischbach. Die jungen Gardemädchen   zeigten  ihr tänzerisches Können und auch das Kinderprinzenpaar ließ sich nicht lumpen, tanzten zu Walzer und  Rock'n'Rollmusik.  Hofmarschallin Sabine Donhauser moderierte die Auftritte der Tanzgarden und überreichte noch zwei Faschingsorden an Bärbel Kramer und Sonja Baulig . Danach sausten die Kinder mit Karacho unter Anleitung von TuS Vorstand Marlene Unger und ihren Helferinnen durch die Halle. Die Polonaise, das Fliegerlied - zu allem wurde getanzt und so vergingen die zwei Stunden wie im Fluge. (bpf)

 

Bilder des Kinderfaschings finden Sie in unserer Galerie

Aktuelle Informationen

Anstehende Termine

17.09.2022 TUS Ausflug Plauen/Vogtland 

02.12.2022 Weihnachtsfeier allgemein

15.12.2022 Fahrt zum romantischen Weihnachtsmarkt nach Regensburg

Wochenprogramm
Gültig ab 13.09.2022
Tus Flyer Oktober 2022.pdf
PDF-Dokument [102.7 KB]

Unsere Kontaktdaten finden Sie im Impressum:

Bitte beachen Sie auch unsere Datenschutzhinweise:

Druckversion | Sitemap
© TUS Teublitz e.V.